Ja, natürlich!
Freizeitbus

Freizeitbusse - Landkreise Eichstätt, Kelheim und Regensburg

Streckenkarte Freizeitbus

Einsteigen und den Tag genießen! Mit den Freizeitbussen auf Erlebnis- und Entdeckertour im Herzstück Bayerns.

Wasser, Wiesen, hochaufragende Jurafelsen, Trockenheiden mit seltener Flora und Fauna, naturbelassene Flussufer sowie Burgen, Schlösser, malerische Städtchen und Ortschaften mit herzlich bayerischer Gastlichkeit - ein Paradies für alle Radler und Wanderer!

Auf geht's zu einer unvergesslichen Rad-, Wander- und Besichtigungstour in unseren einzigartigen Landkreisen Regensburg, Kelheim, Neumarkt und Eichstätt. Es erwarten Sie eine grandiose Naturvielfalt und Jahrtausende alte Kultur.

Unsere Freizeitbusse mit Fahrradanhänger bringen Sie und Ihr Bike bequem zu den schönsten Ausgangsorten für Ihre Rad-, Wander- und Sightseeingtour in unserer Region - und ganz entspannt wieder zurück. 

Mit unseren Freizeitbussen auf den Linien NORD, MITTE und SÜD sind Sie bei Hin- und Rückfahrt völlig frei - einfach einsteigen und den Tag genießen!

Fahrplanheft 2021 - GESAMT inklusive Tourentipps (3,8 MB)

Freizeitbus

Freizeitbus Linie 6010: Donau- und Altmühltour

Dollnstein - Eichstätt - Beilngries - Dietfurt - Riedenburg - Essing - Kelheim - Saal/Donau - Bad Abbach - Regensburg

Fahrplan 2021 - Donau- u. Altmühltour (94,1 KB)

Freizeitbus

Freizeitbus Linie 6030: Römer- und Hopfentour

Kelheim - Weltenburg - Eining - Bad Gögging - Neustadt/Donau - Abensberg - Siegenburg - Ratzenhofen - Mainburg - Freising

Fahrplan 2021 - Römer- und Hopfentour (123,0 KB)

Fahrpreise Saison 2021

Mit dem Freizeitbus-Tagesticket können Sie preiswert auf Erlebnis- und Entdeckertour gehen, egal ob alleine, mit Freunden oder mit der Familie. Das Tagesticket gilt einen Tag lang auf allen drei Freizeitbuslinien für beliebig viele Fahrten und ist direkt beim Busfahrer erhältlich.

Preise für ein Tagesticket (inkl. Fahrrad):

(* 2 Erw. und 3 Kinder unter 15 J.)

Preise für ein Kurzstreckenticket (ohne Fahrrad):
Gilt für bis zu 4 Haltestellen und ist im Bus erhältlich.

Hinweise zur Fahrradmitnahme

Auf den Fahrradanhängern können max. 16 Fahrräder befördert werden. Um Engpässe zu vermeiden, möchten wir Sie bitten, sich vorab telefonisch anzumelden, um Ihnen den Fahrradtransport garantieren zu können (vor allem bei Gruppen ab acht Personen). Eine Anmeldung bei der Mitnahme eines Kinder- oder Hundeanhängers wird ebenfalls empfohlen. Telefon: 09 41/6 00 01 22 oder 0 84 58/3 24 90.

Keine Beförderung von Tandems, E-Bikes/Pedelecs (wenn die Demontage des Akkus nicht möglich ist), Lastenrädern, Liegerädern, Mountainbikes mit extra dicken Reifen. Die Beladung muss durch den Fahrgast gewährleistet sein. Gegenstände an den Fahrrädern müssen vor dem Beladen entfernt werden (z.B. Körbe, Kindersitze, Taschen). Haftung für Schäden am Fahrrad bei Auf-/Abladen und während der Fahrt nur bei grob fahrlässigem Verhalten. 

An manchen Tagen müssen viele Räder verladen werden. Dadurch kann es leicht zu kleinen Verspätungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.



Psst...geheim! (fast) geheim! Unsere Tipps abseits
der Hauptrouten.
jetzt entdecken