Ja, natürlich!
Römerkastell Vetoniana bei Pfünz
 Merkliste

Die Kelten, Römer, Bajuwaren Tour

Autotour „Mitten in Bayern"

Kelten, Römer, Bajuwarentour

romerturm_titting.jpgDas Land zwischen Donau und Altmühl hat eine lange Besiedlungsgeschichte - Museen und Rekonstruktionen laden zum Erleben der Geschichte ein. Los gehts spektakulär: Im kelten römer museum manching bestaunt man den größten keltischen Goldfund des 20. Jahrhunderts, aufsehenerregende Architektur und römische Militärschiffe. Über Kösching (Museum für Archäologie und Volkskunde) geht es nach Kipfenberg und zum Infopoint Limes auf der Burg Kipfenberg. Auch das Römer und Bajuwaren Museum mit dem „Grab des Urbayern“ ist hier zuhause. Weiter geht es auf die
Jurahöhe. Am Rande von Erkertshofen bei Titting steht die einzige Rekonstruktion eines steinernen Limeswachtturms in Bayern. Wer seine schmale Stiege erklimmt, blickt wie einst die römischen Soldaten übers Land. Ein kurzer Lehrpfad erzählt die geschichte des Grenzwalls. Über Eichstätt thront die Willibaldsburg - hier ist das Museum für Ur- und Frühgeschichte untergebracht mit bedeutenden Funden aus der Region. Darunter auch zahlreiche aus dem teilrekonstruierten Kastell Vetoniana oberhalb von Pfünz, das die nächste Station ist. Über schmale Straßen erreicht man die originalgetreu wieder aufgebaute villa rustica in Möckenlohe. Die letzten Stationen dieser Tour sind die archäologischen Abteilungen des Schlossmuseums in Neuburg und des Stadtmuseums Ingolstadt.
  • Länge:

    149 km

  • Aufstieg:

    Wird geladen...

    Abstieg:

  • GPX

Archäologische Stätten & Museen erleben
Touristischer Service
Römischer Wachturm aus Holz bei KipfenbergRömischer Meilenstein im Museum für Archäologie & Volkskunde  Museum ManchingRömerkastell Böhming

Weitere Informationen

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421 9876-0
Fax: 08421 9876-54