Ja, natürlich!
Infotafel am Waldlehrpfad im Birktal
 Merkliste

Waldlehrpfad im Birktal

Wanderweg 4

Wegbeschreibung

Waldlehrpfad im Birktal Kipfenberg

Der gut ausgeschilderte Lehrpfad führt zunächst durch die Talsohle des Birktals vorbei an der Tennisanlage, bis wir den Wanderparkplatz im Birktal erreichen. Wir folgen dem Weg bergauf in den Wald und biegen dann rechterhand auf den Mühlenweg (Schlaufe 16 des Altmühltal-Panoramaweges) ab. Auf schmalen Pfaden entlang der Hangkante geht es durch lichten Wald vorbei an Felsformationen, bis wir die Aussichtskanzel erreichen, von der wir einen tollen Blick auf die Wacholderhänge im Birktal genießen können. Das Waggerlloch, eine kleine begehbare Höhle, findet sich gleich gegenüber. Hier wurden Gegenstände aus der Frühbronze-, Urnenfelder-, Hallstatt- und Keltenzeit, aber auch Hinweise, dass die Höhle noch im Mittelalter zeitweise dem Menschen als Zuflucht diente, gefunden. Der Sage nach führte von hier einst ein unterirdischer Gang zur Burg Arnsberg. Über Wurzelstöcke und an Felsformationen vorbei geht es auf schmalen Pfaden und Treppenstufen schließlich bergab, bis wir unseren Ausgangspunkt erreichen. Fauna und Flora werden anschaulich an 27 Stationen auf Schautafeln erklärt.

  • Länge:

    4 km

  • Gehzeit ca.:

    1 Stunde

  • Aufstieg:

    Wird geladen...

    Abstieg:

  • GPX

Im Birktal am WaldlehrpfadPlazottasteig als Teilstück des Mühlenweges KipfenbergWassertretbecken im Birktal

Kurz-Info

Gehzeit ca.: 1 Stunde

Charakter
  • Themenweg / Lehrpfad
  • Rundwanderweg
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung (Richtungsschilder rechts & links, Wegmarkierung)
Mit Kinderwagen befahrbar
  • nicht befahrbar
Barrierefreiheit
  • nicht Barrierefrei
ÖPNV
  • Hin und Rückfahrt möglich

Infoadresse

Markt Kipfenberg, Tourist-Information
Marktplatz 2
85110 Kipfenberg
Tel.: 08465 9410-40

Ausgangspunkt

Parkplatz im Birktal
Bachgasse
85110 Kipfenberg


Psst...geheim! (fast) geheim! Unsere Tipps abseits
der Hauptrouten.
jetzt entdecken