Ja, natürlich!
archaeologiepark-altmuehltal2.jpg
 Merkliste

Archäologiepark Altmühltal Riedenburg

archaeologiepark-altmuehltal2.jpg

Eine spannende Zeitreise erwartet sie im größten und jederzeit kostenlos zugänglichen Archäologiepark Europas, dem Archäologiepark Altmühltal.

Bei Grabungsarbeiten für den Main-Donau-Kanal wurde zwischen 1976 und 1991 eine Vielzahl vorgeschichtlicher Bauwerke zutage gefördert. Nach archäologischen Untersuchungen bildeten diese den Ausgangspunkt für die Erfolgsgeschichte des Archäologiepark Altmühltal. Auf insgesamt 40 km und an 18 Stationen wird Archäologie im wahrsten Sinne des Wortes erlebbar. Die gut ausgeschilderte Route lässt sich zu Fuß oder mit dem Rad erkunden, viele Stationen sind auch bequem mit dem Auto oder Bus erreichbar.

Die Stationen 8 bis 15 befinden sich dabei im Gemeindegebiet Riedenburg.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Archäologiepark Altmühltal, den einzelnen Stationen sowie deren Lage.

apa-station-10-opferplattform-emmerthal-apa-bilder-2018.jpgapa-station-11-haidhof-grab-apa-bilder-2018.jpgkeltischer-herrenhof-eisenzeitliches-gehoeft-oberhofen-apa-1.jpg

Psst...geheim! (fast) geheim! Unsere Tipps abseits
der Hauptrouten.
jetzt entdecken