Ja, natürlich!
Informationszentrum Naturpark Altmühltal
 Merkliste

Informationszentrum Naturpark Altmühltal

Informationszentrum Naturpark Altmühltal

Zur weiteren Eindämmung der Coronavirus-Epidemie ist das Infozentrum für Gäste momentan nur eingeschränkt geöffnet: Die Tourist-Information, die Kuppelhalle mit kleiner Ausstellung sowie der Biotopgarten sind zugänglich.

Die Ausstellung im Informationszentrum Naturpark Altmühltal, unter dem Dach der ehemaligen Klosterkirche Notre Dame, ist ein Rundgang für alle Sinne – inklusive einem tiefen Blick in die Unterwelt und Musikgenuss unter der barocken Kuppelhalle.

Über zwei Stockwerke erstreckt sich die Ausstellung, die klassische Elemente mit vielen Stationen zum Hören, Fühlen und Entdecken verbindet. Im ersten Stock des Informationszentrums spaziert man durch die Naturlandschaft des Naturpark Altmühltal und entdeckt selbstverständlich auch, was sich alles in dieser herrlichen Natur erleben lässt. Dabei wagt man einen Blick tief hinab in das Innere einer Doline oder entspannt beim Plätschern einer „Steinernen Rinne“.

Ein Erlebnis erwartet die Besucher auf der Galerie in der Kuppelhalle. Auf bequemen Sesseln genießt man den Anblick des herrlichen Kuppelfreskos und schaltet bei der Musik von Komponisten aus dem Naturpark Altmühltal vom Alltag ab.

Dies ist auch der passende Übergang für den zweiten Stock der Ausstellung, der die Kultur des Naturparks in den Mittelpunkt rückt: Hier begegnet man Fastnachtsgestalten, Römern und Rittern, steinernen Überraschungen und lauscht der Dialektvielfalt im Naturpark.

Kinder können in der gesamten Ausstellung hinter Klappen und in Schubern viel entdecken – und extra für sie erzählen auf den Tafeln die kleinen Dinosauerier Fossi und Juvi kindgerecht von der Vielfalt im Naturpark Altmühltal. Der Flyer „Entdeckerquiz“ führt spielerisch durch die Ausstellung.

Im Counterbereich finden Gäste Hilfe bei der Gastgebersuche und erhalten Tipps, Prospekte oder Kartenmaterial für einen erlebnisreichen und entspannten Urlaub; im Biotopgarten entdeckt man die Pflanzenwelt des Naturparks.

ssf-npa-infozentrum-2019-015.jpgssf-npa-infozentrum-2019-020_1.jpgAltmühltal-PanoramawegInformationszentrum Naturpark Altmühltal in Eichstätt -iberAltmühltal-PanoramawegInformationszentrum Naturpark Altmühltal

Öffnungszeiten

30. Mai bis 30. Juni
Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 13:00 bis 17:00 Uhr

01. Juli bis 07. September
Montag bis Freitag: 09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 13:00 bis 18:00 Uhr

08. September bis 30. Oktober
Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 13:00 bis 17:00 Uhr

01. November bis 28. März
Montag bis Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 bis 16:00 Uhr

Die angegebenen Öffnungszeiten gelten während der Coronakrise. Die Ausstellungsräume im Obergeschoss bleiben geschlossen.

Lage

Das Informationszentrum befindet sich "Am Graben" am östlichen Rand der Altstadt und ist gut ausgeschildert. Für Ihr Navigationssystem geben Sie bitte den Kardinal-Preysing-Platz 14 ein.

Parkmöglichkeiten für Busse

Busparkplatz am Freiwasser
Freiwasserstraße
85072 Eichstätt
Tel.: 08421 6001-0
Volksfestparkplatz
85072 Eichstätt

Neu! AUDIO-Guide für Kinder

Fossi und Juvi jagen durchs Infozentrum

Das Informationszentrum ist Teil des Projektes "Außerschulische Lernorte"

Außerschulische Lernorte im Naturpark Altmühltal

ausserschulischelernorte.jpg

Broschüre für Schulklassen und Jugendgruppen

(Nur als Download)


Psst...geheim! (fast) geheim! Unsere Tipps abseits
der Hauptrouten.
jetzt entdecken