Ja, natürlich!
Knopfmacherei
 Merkliste

Das Knopfmacherhandwerk im Ries

Knopfmacherei

Die Knopfmacherei war im 18. Jahrhundert ein weitverbreitetes Handwerk. Im Ries lassen sich bis in das 19. Jahrhundert Knopfmacher archivalisch nachweisen. An regionalen Kleidungsstücken fallen die handwerklichen Meisterwerke erst auf, wenn der Blick dafür geschärft wird. Die Knöpfe sind im Muster fein auf die Samte abgestimmt. Die Posamentenbesätze samt Quaste an den Rieser Troddelkappen sind ebenfalls Werke der hiesigen Knopfmacher bzw. Posamentierer.

Die von der Trachtenkultur-Beratung des Bezirks Schwaben erarbeitete Ausstellung wurde eigens auf das Ries zugeschniten. Moderne Interpretationen machen Lust darauf, ein altes Handwerk im 21. Jahrhundert wieder auflegen zu lassen.

Datum: 07.03.21 - 25.04.21
Uhrzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr
Infotelefon: 09087 920717-0
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Eintrittspreise

3,50 Euro
Ermäßigt: 2,50 Euro
Schüler: 1,00 Euro
Familien: 7,00 Euro