Ja, natürlich!
50 Jahre Naturpark Altmühltal
gobert-gp-2020_muehle_dsc_2954-1.jpg
 Merkliste

Mühlenwanderung entlang der Gailach

gobert-gp-2020_muehle_dsc_2954-1.jpg

Die Gailach von der Quelle in Mühlheim bis zur Mündung in die Altmühl

Die naturkundliche Wanderung (6 km) startet in Mühlheim und führt zuerst an die Gailachquelle. Dort tritt die Gailach wieder zu Tage und hat bis zu ihrer Mündung in die Altmühl auf ihrem nur drei Kilometer kurzen Lauf früher insgesamt sechs Mühlen angetrieben. Jede dieser Mühlen hat eine besondere Geschichte zu erzählen!

Der Weg führt entlang der Gailach führt durch ein enges, romantisches Tal begrenzt von steilen Trockenrasenhänge oder grauen Steinbruchhalden, Rückzugsgebiete für zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Nach der letzten Mühle in Altendorf geht es wieder zurück zum Startpunkt nach Mühlheim. Dabei besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Finstermühle.

Datum: 01.06.20
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt Mühlheim, kleiner Parkplatz am Lindenplatz (Brücke an Kreuzung Richtung Rögling )
Infotelefon: 08421 9876-0

Preis

5,00 Euro
Ermäßigt: 3,00 Euro
Familien: 10,00 Euro