Ja, natürlich!
mut-zum-hut-c-franz-scherer_1.jpg
 Merkliste

Mut zum Hut

mut-zum-hut-c-franz-scherer_1.jpg

19. Neuburger Hutschau im Residenzschloss und Marstall

Die schillernde Welt der Modisten, Hutmacher, Schmuckdesigner und Bekleidungskünstler lädt auch in diesem Jahr wieder zum Verweilen ein. Floristik, Schokoladenkunst, Barock- und Renaissancekostüme werden die Besucher staunen lassen.

Sie müssen nicht in‘s englische Ascot reisen. Neuburg an der Donau mit seiner unverfälschten oberen Altstadt im Renaissance- und Barockstil und einem prachtvollen Residenzschloss, ist der Ort des Geschehens und lockt Jahr für Jahr mehr Besucher an. Die kommen von weit her, sogar aus den USA. Die Stadt an sich ist schon eine Reise wert. Mit diesem Event aber ein doppelt schönes Erlebnis.

Bei 100 Ausstellern, Modistenmeisterinnen und Hutmachern bleibt viel Raum für Überraschungen. Die Idee zu diesem sympathischen Auftrieb hatte Ute Patel-Missfeldt, die Veranstalterin. Ihre Intention war, ein vom Aussterben bedrohtes Handwerk, wieder zu beleben.

Darüber hinaus zeigen Juweliere und Schmuckdesigner im Neuburger Renaissance-Schloss ihre Kreationen.

Die Zeiten und weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Programm auf der Website. Dort finden Sie auch alle Namen unserer Aussteller.

Für die große Modenschau muss eine Reservierung vorgenommen werden.

Datum: 24.09.21 - 26.09.21
Uhrzeit: Freitag: 17:00 bis 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag: 10:00 bis 19:00 Uhr
Infotelefon: 08431 49250

Kartenbestellung

Ute Patel-Missfeldt
Schloss Grünau
86633 Neuburg an der Donau
Tel.: 08431 49250

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise können Sie auf der Internetseite www.mutzumhut.de entnehmen

Psst...geheim! (fast) geheim! Unsere Tipps abseits
der Hauptrouten.
jetzt entdecken