Freizeitlinien des VGN - Landkreise Neumarkt und Roth

Freizeitlinie 515

Der Kanal-Altmühl-Express und der Gredl-Express bringen Sie von den Bahnhöfen Hilpoltstein bzw. Neumarkt i.d.OPf. in den Naturpark Altmühltal, wo sich nicht nur drei Landkreise, sondern auch die drei Regierungsbezirke Mittelfranken, Oberpfalz und Oberbayern treffen. Schöne Städtchen wie Berching oder Dietfurt an der Altmühl, Greding oder Thalmässing und Hilpoltstein mit historischen Ortskernen lohnen einen Ausflug in die Region.

Von Neumarkt i.d.OPf. bis Dietfurt an der Altmühl fährt der Kanal-Altmühl-Express (520) und bringt Radler am Fünf-Flüsse-Radweg oder Kanal-Radweg ins Altmühltal oder wieder zurück. Auch für Wanderer und Spaziergänger hat die Region um Altmühl und den Alten und Neuen Kanal einiges zu bieten.

Der Gredl-Express (636) bringt Sie in den südlichen Landkreis Roth - vorbei an zahlreichen Burgen, Schlössern und Naturschönheiten. Eine Gegend, die schon seit Tausenden von Jahren besiedelt war, was zahlreiche Funde in den Museen entlang der Wanderwege bezeugen.

Kanal-Altmühl-Express

Linien 520: Neumarkt - Berching - Beilngries - Dietfurt (und zurück)

Blick ins Altmühltal

Gredl-Express

Linie 636: Hilpoltstein - Thalmässing - Greding (und zurück)

Thalmässing

Fahrpläne und weitere Infos zu den VGN-Freizeitlinien

Hinweise zur Fahrradmitnahme

Kanal-Altmühl-Express

Es können max. 6 Fahrräder befördert werden. Das Be- und Entladen der Fahrräder ist nur an den im Fahrplan gekennzeichneten Haltestellen möglich und müssen 5 Minuten vor Abfahrt zum Verladen bereitstehen. Der Transport von E-Bikes ist auf den Trägern nur vorbehaltlich der technischen Möglichkeiten und nach Art des Fahrrads möglich. Gruppen ab 6 Personen bitte spätestens am Vortrag telefonisch anmelden. Nähere Infos: Tel. 09 11/98 97 81-0

Gredl-Express

Es können max. 5 Fahrräder befördert werden. Das Be- und Entladen der Fahrräder ist nur an den im Fahrplan gekennzeichneten Haltestellen möglich und müssen 5 Minuten vor Abfahrt zum Verladen bereitstehen. Der Transport von E-Bikes ist auf den Trägern nur vorbehaltlich der technischen Möglichkeiten und nach Art des Fahrrads möglich. Gruppen ab 8 Personen sowie eine Fahrradmitnahme bitte spätestens am Vortrag telefonisch anmelden. Nähere Infos: Tel. 0 91 41/9 93 50

#StandWithUkraine jetzt helfen