Ja, natürlich!
8_bootwandern_altmuehl.jpg

Bootwandern im Naturpark Altmühltal

Mit dem Boot den Fluss erkunden, gemeinsam aktiv sein und dem Wasser ganz nah – Bootwandern auf der Altmühl ist das ultimativ-entspannte Sommervergnügen.

Ob für einen Nachmittag oder gleich für mehrere Tage, auf der Altmühl sind Anfänger und erfahrene Bootwanderer immer gut unterwegs: Ihre gemütliche Fließgeschwindigkeit macht sie zum idealen Familienfluss. Knapp 120 Kilometer ist die Bootwanderstrecke durch den Naturpark Altmühltal zwischen Gunzenhausen und Dietfurt/Töging lang. Jede Etappe hat ihren eigenen Reiz – und der Service an der Strecke stimmt auch.

Hinweis

Das Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt meldet auch Sturmschäden entlang der Altmühl.

Die Unwetter in den letzten Wochen haben viele Bäume entlang der Altmühl im gesamten Landkreis Eichstätt geschädigt.

Zahlreiche Bäume sind umgefallen, teilweise hängen noch geknickte Äste von den Bäumen herab.

Die Flussmeisterstelle Eichstätt arbeitet daran, die Sturmschäden so schnell als möglich zu beseitigen. Dabei bleibt es nicht aus, dass geschädigte Bäume entfernt werden müssen.

Bootswanderer und Kanufahrer müssen sich aber bewusst sein, dass das Befahren des Naturflusses Altmühl in eigener Verantwortung erfolgt.

Bootwandern Naturpark Altmühltal

titel-npa-bootwandern-2013.jpg

Prospekt mit Gewässerkarte, Bootsverleih und Bootsrastplätzen usw.

Kanu kompakt - Altmühl

KANU KOMPAKT - Altmühl

Gunzenhausen - Dietfurt a. d. ...

€ 12,90
(inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten)
Details

Naturpark Altmühltal Newsletter

Aktuelle Angebote, exklusive Tipps und vieles mehr!