Ja, natürlich!
naturpark-landschaft-lintlberg.jpg

Unsere Natur – schützenswerte Schönheit

Der Naturpark Altmühltal ist eine vielgestaltige Mittelgebirgslandschaft der Südlichen Frankenalb.

Ausgedehnte Buchen- und Mischwälder, Wacholderheiden, Trockenrasen, Feuchtwiesen, malerische Felsformationen und Steinbrüche prägen die Region; die namensgebende Altmühl fließt von West nach Ost in weiten Bögen durch den Naturpark und mündet in Töging bei Dietfurt in den Main-Donau-Kanal.

Natursehenswürdigkeiten

Malerische Quellen, faszinierende Phänomene, regionstypische Landschaftsformen – in der Natur entdeckt man begeisternde Sehenswürdigkeiten.

tropfsteinhoehle-schulerloch-essing.jpg

Lehrpfade

Wissenswertes über den Naturpark Altmühltal, über die Natur und ihre Kreisläufe, über die Archäologie, Geologie und Geschichte in der Altmühljuraregion vermitteln die Lehrpfade im Naturpark Altmühltal. 

naturlehrpfad-dietfurt.jpg

Der Naturpark Altmühltal

Mehr zum Naturparkverein, dem Eichstätter Infozentrum und der Umweltbildung.

_dsc4559.jpg

Naturerlebnisveranstaltungen

Die Vielfalt der Natur erleben und den Reichtum der Geschichte entdecken: mit dem Jahresprogramm der beiden Naturpark-Informationszentren in Eichstätt und Treuchtlingen.

Natur und Geschichte erleben

Geotope

Sie sind unersetzliche Archive der Erdgeschichte: die Geotope im Naturpark Altmühltal.

Mauerner Höhlen