Ja, natürlich!
altmuehltal-radweg_burgsteinfelsen_300dpi.jpg

Achtung

achtung1.png

Derzeit kann es im Naturpark Altmühltal an einigen wenigen Stellen an Rad- und Wanderwegen zu einem Befall von Eichen mit Eichenprozessionsspinnern kommen.

Das in den Brennhaaren der Raupen enthaltene Thaumetopoein kann allergische Hautreaktionen auslösen. Bitte folgende Vorsichtsmaßnahmen beachten.

  • Zu befallenen Bäumen ausreichend Abstand halten. Raupen und Gespinste unter keinen Umständen berühren!
  • Hautbereiche (z. B. Nacken, Hals, Unterarme, Beine) schützen
  •  Falls es dennoch zu Kontakt mit Raupenhaaren gekommen ist oder ein solcher vermutet wird, Kleidung wechseln und den gesamten Körper sowie die Haare duschen

 

Radwandern im Naturpark Altmühltal

Vorbildliche Radwege in herrlicher Landschaft machen den Naturpark Altmühltal zum Paradies für alle, die gerne radfahren und radwandern.

Radeln im Altmühltal oder auf den Jurahöhen – der Altmühltal-Radweg und die anderen Top-Radwege im Naturpark Altmühltal warten auf enthusiastische Radfahrer. Auch fürs E-Bike gibt es tolle Touren in der Aktivregion. 

Mountainbiker entdecken im Naturpark Altmühltal naturnahe Trails für jeden Anspruch – sportlich und familientauglich.

Service rund ums Radfahren im Naturpark Altmühltal

Nicht nur die Radwege begeistern, auch der Service rund ums Radfahren stimmt im Naturpark Altmühltal: fahrradfreundliche Unterkünfte, Pauschalen für Ihren Radel-Urlaub und natürlich Fahrrad-Servicestationen. Von vielen Orten im unteren Altmühltal bringt der Freizeitbus mit Fahrradanhänger müde Radler nach Hause – und bei einer Tour auf dem Altmühltal-Radweg kann man einen Teil des Weges mit dem Schiff zurücklegen.

Pauschalangebote für Radfahrer
Suchfilter

8 Ergebnisse

Naturpark Altmühltal Newsletter

Aktuelle Angebote, exklusive Tipps und vieles mehr!