Rufbus VGI-Flexi

Neues Mobilitätsangebot - buchbar per App, online oder telefonisch!

Mit dem neuen Rufbussystem können nun mehr Orte im Naturpark Altmühltal mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. VGI Flexi gibt es bereits rund um Beilngries (etwa bis Bahnhof Kinding und Kloster Plankstetten) und rund um Denkendorf (mit Anbindung an Ingolstadt, Kipfenberg und Dinopark). Von den Hauptorten werden zudem alle Ortsteile angesteuert, so dass Sie z. B. eine Unterkunft oder einen Gasthof in einem Dorf problemlos erreichen können.

Wie funktioniert's?

Ihren VGI-Flexi-Fahrtwunsch buchen Sie einfach und unkompliziert über App, online oder telefonisch. Vor der ersten Fahrt ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Der Fahrtwunsch muss mindestens eine Stunde vorher eingegangen sein, damit die Fahrt geplant werden kann.

Was kostet's?

Wochen- und Monatskarten etc. des VGI sowie auch das Bayern-Ticket gelten. Für Einzelfahrten gibt es einen sehr günstigen Sondertarif: Für 1,50 € kann man unabhängig von der zurückgelegten Fahrstrecke unterwegs sein! Die Fahrkarten gibt es direkt im Bus.

Ihre Verbindung vom Startort bis zum genauen Ziel mit dem VGI-Flexi ist unter www.bayern-fahrplan.de abrufbar.

Fahrt buchen

VGI-Flexi-Angebot wird ausgeweitet!

Ab August 2023 gibt es das Rufbussystem VGI-Flexi auch im Bereich Schernfeld, Dollnstein und Mörnsheim.

#StandWithUkraine jetzt helfen