Logo Naturpark Altmühltal
  • Informationszentrum Naturpark Altmühltal
  • dsc_0996.jpg
  • Ausstellung im Informationszentrum Naturpark Altmühltal
  • p1020553.jpg

Informationszentrum Naturpark Altmühltal

In komplett neuem Gewand zeigt sich die Ausstellung im Informationszentrum Naturpark Altmühltal. Unter dem Dach der ehemaligen Klosterkirche Notre Dame ist ein Rundgang für alle Sinne entstanden – inklusive einem tiefen Blick in die Unterwelt und Musikgenuss unter der barocken Kuppelhalle.

ausstellung_infozentrum_010.jpg

Über zwei Stockwerke erstreckt sich die Ausstellung, die klassische Elemente mit vielen Stationen zum Hören, Fühlen und Entdecken verbindet. Im ersten Stock des Informationszentrums spaziert man durch die Naturlandschaft des Naturpark Altmühltal und entdeckt selbstverständlich auch, was sich alles in dieser herrlichen Natur erleben lässt. Dabei wagt man einen Blick tief hinab in das Innere einer Doline oder entspannt beim Plätschern einer „Steinernen Rinne“.

Ein Erlebnis erwartet die Besucher auf der Galerie in der Kuppelhalle. Auf bequemen Sesseln genießt man den Anblick des herrlichen Kuppelfreskos und schaltet bei der Musik von Komponisten aus dem Naturpark Altmühltal vom Alltag ab.

Dies ist auch der passende Übergang für den zweiten Stock der Ausstellung, der die Kultur des Naturparks in den Mittelpunkt rückt: Hier begegnet man Fastnachtsgestalten, Römern und Rittern, steinernen Überraschungen und lauscht der Dialektvielfalt im Naturpark.

Kinder können in der gesamten Ausstellung hinter Klappen und in Schubern viel entdecken – und extra für sie erzählen auf den Tafeln die kleinen Dinosauerier Fossi und Juvi kindgerecht von der Vielfalt im Naturpark Altmühltal. Der Flyer „Entdeckerquiz“ führt spielerisch durch die Ausstellung.

Im Counterbereich finden Gäste Hilfe bei der Gastgebersuche und erhalten Tipps, Prospekte oder Kartenmaterial für einen erlebnisreichen und entspannten Urlaub; im Biotopgarten entdeckt man die Pflanzenwelt des Naturparks.


Lage

Das Informationszentrum befindet sich "Am Graben" am östlichen Rand der Altstadt und ist gut ausgeschildert. Für Ihr Navigationssystem geben Sie bitte den Kardinal-Preysing-Platz 14 ein.

Öffnungszeiten

08. April bis 02. Juni
Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 10:00 bis 17:00 Uhr

03. Juni bis 11. September
Montag bis Freitag: 09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 10:00 bis 18:00 Uhr

12. September bis 31. Oktober
Montag bis Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 10:00 bis 17:00 Uhr

01. November bis 07. April
Montag bis Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 bis 16:00 Uhr


In den Wintermonaten sind Ausstellung und Biotopgarten geschlossen.

Parkmöglichkeiten für Busse

Busparkplatz am Freiwasser
Freiwasserstraße
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/6001-0
Volksfestparkplatz
85072 Eichstätt

Das Informationszentrum ist Teil des Projektes "Außerschulische Lernorte"

ausserschulischelernorte.jpg

Außerschulische Lernorte im Naturpark Altmühltal

Broschüre für Schulklassen und Jugendgruppen
(Nur als Download)

Veranstaltungen an diesem Ort

  • insektenhotel-bhensenjuni2013-002.jpg
    Eichstätt

    Ferienprogramm: Hotelneubau für Insekten
    07.06.17

    Kinderveranstaltung
    Im Insektenhotel fühlen sich nicht nur Wildbienen wohl. Mit Geschick, Kreativität und Phantasie gestalten wir ein Quartier für unterschiedliche Krabbel- ...
  • insektenhotel-lydia-heinzel.jpg
    Eichstätt

    Aktionstag Insektenhotel XXL
    08.06.17

    Kinderveranstaltung
    Wir lernen, welche Tiere in einem Insektenhotel Quartier beziehen können. Außerdem gestalten wir einzelne Magazine zum Befüllen des Hotels. Während des ...
  • marienkaefer-auf-brennessel_wallmann.jpg
    Eichstätt

    Ferienprogramm: Wohnen Ohrenhüller im Ohr?
    14.06.17

    Kinderveranstaltung
    Ohrenhüller, Ohrenschlüpfer, Ohrenkneifer oder Ohrwuzler –kaum ein Insekt hat so viele verschiedene Namen. Doch woher stammen diese Namen eigentlich? ...
  • schutter-anton-brandl-1_1.jpg
    Eichstätt

    "Die Schutter"
    20.05.17 - 18.06.17

    Ausstellung
    Fotoausstellung Anton Brandl: Die Schutter Langsam, ohne starkes Gefälle, fließt die Schutter durch Wiesen und Felder, von ihrer Quelle am Galgenberg in ...
  • city-wall-towers.jpg
    Eichstätt

    Gemäldeausstellung von Shoshanna Ahart
    23.06.17 - 23.07.17

    Ausstellung
    The Artist’s Eye Pastel paintings by Shoshanna Ahart June 23 – July 23, 2017 The experience of “painting on location” or plein air painting is a ...
1|2|3|4|5  

Loading...