Ja, natürlich!
dietfurt-hires-104.jpg
 Merkliste

Alcmona-Erlebnisdorf

dietfurt-hires-104.jpg

Aufgrund von archäologischen Ausgrabungen ist nachweisbar, dass in der Gegend um Dietfurt im Naturpark Altmühltal vorgeschichtliche Siedlungen der Steinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit existierten. Da das Interesse und die Begeisterung für diese historischen Funde immer mehr zunahmen, war es im Jahr 2000 an der Zeit, in Dietfurt einen Förderverein ins Leben zu rufen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das „Erlebnisdorf ALCMONA“ detailgetreu aufzubauen.

Alcmona, der Verein für das vorgeschichtliches Erlebnisdorf in Dietfurt, bietet für diesen Sommer wieder zahlreiche Möglichkeiten, sich im Abenteuer Geschichte ein wenig ein- und auszuleben.

alcmona_offenes-haus.jpgalcmona_korbflechten_800px.jpgalcmona_bronzeguss.jpgalcmona_besucher.jpgalcmona_ofenbau.jpg

Öffnungszeiten

Das Gelände ist frei zugänglich. Von Mai bis September gibt es an Sonn- und Feiertagen zusätzlich "Offenes Haus" jeweils von 13 - 17 Uhr.

Lage

Das Erlebnisdorf liegt direkt an der Staatsstraße zwischen Dietfurt und Töging neben dem Main-Donau-Kanal und der Schleuse Dietfurt

Veranstaltungen und Angebote

Programmflyer 2019 (6,9 MB)


Karte

Adresse

Alcmona-Erlebnisdorf
am Ludwig-Donau-Main-Kanal
92345 Dietfurt
Tel.: 08464 1848

Ansprechpartner

Alcmona e.V.
Meier Horst
Breitenbrunner Straße 6
92345 Dietfurt
Tel.: 08464 1848