Ja, natürlich!
50 Jahre Naturpark Altmühltal
altmuehltor_herbst_kelheim.jpg
 Merkliste

Altmühltor

altmuehltor_herbst_kelheim.jpg

Am Ende der Altmühlstraße befindet sich das Altmühltor; wie das Donautor wurde es Mitte des 13. Jh. errichtet. Vor dem Tor befand sich ein geräumiges Torhaus, das im Mai 1875 abgebrochen wurde. Dadurch gewann man einen geräumigen Platz zwischen Tor und der früheren Brücke über die Altmühl.

Auf der Südseite des Altmühltors ist das Kelheimer Stadtwappen abgebildet, wie es von 1410 bis 1809 verwendet wurde. In seiner unteren Hälfte trägt das Wappen Rebenzweige mit blauen Weintrauben. Schließlich galt Kelheim im Spätmittelalter als eines der wichtigsten Anbaugebiete des Baierweins, bevor der Anbau aufgrund eines Dreißigjährigen Krieges und einer Klimaveränderung zum Erliegen kam.