Ja, natürlich!
50 Jahre Naturpark Altmühltal
ansicht-mischk.jpg
 Merkliste

Bauerngarten beim Haus am Habsberg

ansicht-mischk.jpg

Umweltbildung für alle Sinne

Der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. betreibt seit 2007 am Fuße des Habsberges sein „Umweltbildungs- und Regionalentwicklungszentrum“ HAUS AM HABSBERG, die fachliche Leitung liegt beim Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V.

Auf rund 2,4 ha verfügt das Haus über ein attraktives Gelände, das viele Möglichkeiten für die Besucher des Hauses bietet. In zahlreichen Kursen und Seminaren wird den Besuchern die Kulturlandschaft im Kleinformat nahegebracht.

Eine Streuobstwiese, die Wildobsthecke und auch ein Kartoffelacker geben Einblick in die nachhaltige bäuerliche Selbstversorgerwirtschaft vergangener Zeiten. Ein besonderer Blickfang ist der Bauerngarten, der neben alten Kulturpflanzen auch neue Züchtungen aus der biologischen Arbeit zeigt. Wo findet man heute noch Erdbeerspinat, Haferwurzel, Luftzwiebel oder die Zuckerwurzel in den Gärten? Wie in den alten Bauerngärten gedeiht auch hier eine große Anzahl an Kräutern und Bauerngartenstauden.

Der Garten ist jederzeit zugänglich und wird für Führungen und Seminare genutzt.

haus-am-habsberg-dsc_0017-2.jpg

Preise

Eintritt frei

Öffnungszeiten

frei zugänglich



Karte
Umweltbildungs- und Regionalentwicklungszentrum HAUS AM HABSBERG
An der Habsberger Straße 1
92283 Lauterhofen
Tel.: 09181 470311
Fax: 09181 4706811