Ja, natürlich!
Mauerner Höhlen
 Merkliste

Mauerner Höhlen

Mauerner Höhlen

Im Urdonautal liegen im Steilhang die "Weinberg- oder Mauerner Höhlen", deren Nutzung bis in die Altsteinzeit nachgewiesen wurde. Die Eingänge der im Naturschutzgebiet "Mauerner Höhlen" gelegenen Höhlen sind vom Tal aus weithin sichtbar.

Die Höhlen sind durch Gitter geschützt, da zum einen Einsturzgefahr besteht und zum anderem das Gitter vor Raubgräberei schützen soll. In vier Ausgrabungsepochen wurden hier bedeutende Funde gemacht, die den Wissenschaftlern wichtige Einblicke in das Leben steinzeitlicher Bewohner geben. Neben Überresten einstiger tierischer Bewohner fand man hier auch Belege für menschliche Nutzung der Höhlen. Vor allem im Sommer wohnten hier Steinzeitmenschen. Neben zahlreichen Knochen fand man auch Werkzeuge und eine Kalksteinfigur, die eine sitzende Frau darstellt.

Weitere Informationen zur Entstehungsgeschichte der Höhlen, dem Naturschutzgebiet "Mauerner Höhlen", dem Ort Mauern und dem Urdaonautal liefern erst kürzlich errichtete Informaionstafeln.

Lage

2 km nördlich von Rennertshofen im Steilhang nordwestlich des Ortes Mauern


Zeige in Karte

Karte
Markt Rennertshofen
Marktstraße 18
86643 Rennertshofen
Tel.: 08434 9407-0
Fax: 08434 613