Ja, natürlich!
neumarkt-in-der-opf---rosengarten.jpg
 Merkliste

Rosengarten beim Klinikum Neumarkt

neumarkt-in-der-opf---rosengarten.jpg

Direkt beim Klinikum Neumarkt befindet sich der Rosengarten. Er entstand 1991 durch die Initiative des engagierten Rosenliebhabers Erwin Kleemann. Für die Landesgartenschau 1998 wurde die Anlage umgestaltet und erweitert. Eine dritte Umgestaltung erfuhr der Garten im Jahr 2005.

Auf einem von Rosen gesäumten Fußweg, vorbei an den tiefer gelegenen Rosenparterres, erreicht man nun den Rosenhügel mit Pavillon. Derzeit sind dort 340 verschiedene Rosensorten zu sehen. Neben Bodendeckerrosen, Beetrosen, Strauchrosen, Teehybriden und Wildrosen sind auch eine beachtliche Anzahl von Kletterrosen in Säulen und Laubengängen gepflanzt worden.

Größe: ca. 1 ha

Öffnungszeiten: frei zugänglich

Führungen: Buchung über das Sachgebiet für Gartenkultur, Landespflege und Umweltbildung im Landratsamt Neumarkt, Tel. 09181/470–311


Broschüre: Ein Faltplan mit den Rosensorten ist zu haben
im Bistro des Klinikums oder im Landratsam

Beetrosen im Rosengarten beim Klinikum Neumarkt

Preise

Eintritt frei

Öffnungszeiten

frei zugänglich