Ja, natürlich!
altmuehlzentrum-dollnstein-aussenansicht.jpg
 Urlaubsplaner

Zu Gast im Altmühlzentrum Burg Dollnstein

altmuehlzentrum_dollnstein_innen.jpg

Bis ins 19. Jahrhundert thronte in Dollnstein eine mächtige Höhenburg. Von diesem mittelalterlichen Bau sind heute noch die Vorburg und die Burgstallungen erhalten.

Zur Altmühl hin umschließt noch die mittelalterliche Wehrmauer den Burghof. Schon im jahr 1444/45 wurde an diese Wehrmauer ein langgestrecktes Fachwerkgebäude angebaut, das noch fast im Original erhalten ist. Nur das einsturzgefährdete Kalkplattendach wurde nach Verstärkung des Dachstuhls neu eingedeckt.

Als Teil der ehemaligen Vorburg war das Gebäude lange landwirtschaftlich genutzt worden und befand sich in einem ruinösen Zustand. Die aufwendigen Sanierungsarbeiten wurden im Jahr 2012 abgeschlossen.

Das Altmühlzentrum bietet Besuchern Informationen über die Geschichte der Burg Dollnstein, präsentiert den Dollnsteiner Schatz an der Fundstelle und zeigt zum Beispiel die hochmittelalterliche Steinspeicherheizung der Anlage. Die Ausstellung informiert auch über die im Altmühltal verbreiteten Jurahäuser und weitere Themen. Museumsshop und Museumscafé runden das Angebot ab.

altmuehlzentrum-eingang-counter.jpgaltmuehlzentrum-dollnstein-hofansicht.jpgaltmuehlzentrum-dollnstein-burganlage.pngaltmuehlzentrum-dollnstein-aussenansicht2.jpgaltmuehlzentrum-burg-dollnstein-raum2.jpgaltmuehlzentrum-burg-dollnstein-innen2.jpgaltmuehlzentrum-burg-dollnstein-cafe.jpg

Das Altmühlzentrum Burg Dollnstein ist Teil des Projektes "Außerschulische Lernorte"

Außerschulische Lernorte im Naturpark Altmühltal

ausserschulischelernorte.jpg

Broschüre für Schulklassen und Jugendgruppen

(Nur als Download)


Karte
Altmühlzentrum Burg Dollnstein
Unterer Burghof 5
91795 Dollnstein
Tel.: 08422 9879810
Fax: 08422 9879811

Naturpark Altmühltal Newsletter

Aktuelle Angebote, exklusive Tipps und vieles mehr!