Schattner 100 - Die Kunst der Fuge. Fotografien von Klaus Kinold

Eine Ausstellung der Klaus Kinold-Stiftung

Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Datum: 30.03. - 31.10.24

Zeit:

10:30 bis 17:00 Uhr
Das Museum ist Montags und Dienstags geschlossen
Ausstellung Schattner Diözesanmuseum Plakat RZ.indd

Der Architekt Karljosef Schattner war 35 Jahre, von 1957 bis 1992, in Eichstätt als Diözesanbaumeister tätig. Nach den Baumeistern des Mittelalters und den Meisterarchitekten des Barock schuf Schattner für den 741 gegründeten Bischofssitz zum dritten Mal einen baukulturellen Höhepunkt. Im schöpferischen Umgang mit historischer Bausubstanz und der Moderne verpflichteter Baukunst hinterließ er ein wegweisendes Werk, Eichstätt war in aller Munde und erlangte internationale Anerkennung.

Die Ausstellung mit Fotografien von Klaus Kinold führt vor Augen, dass Schattners Ansatz eines ‚Neuen Bauens in alter Umgebung‘ aktuell und zukunftsweisend geblieben ist. 

Info: 08421 50266 Weitere Informationen

Eintrittspreise

4,- €
Ermäßigt: 2,- €
Familien: 6,- €

Gruppen ab 15 Personen pro Person 2 €, Kinder in Begleitung Erwachsener frei

Urlaub machen, essen, trinken…