Ja, natürlich!
Im Urdonautal

Naturpark Altmühltal (Südliche Frankenalb) e.V

Träger des Naturpark Altmühltal, der im Jahr 1995 eine rechtsverbindliche Naturparkverordnung erhielt, ist der 1969 gegründete Verein "Naturpark Altmühltal (Südliche Frankenalb)" e.V..

Mitglieder sind die Landkreise Donau-Ries, Eichstätt, Kelheim, Neuburg-Schrobenhausen, Neumarkt, Roth und Weißenburg-Gunzenhausen, die großen Kreisstädte Eichstätt, Weißenburg, die kreisfreie Stadt Ingolstadt, der Wittelsbacher Ausgleichsfond sowie weitere Kommunen und Tourismusvereine im Naturpark Altmühltal. 

Der Verein hat sich die Aufgabe gestellt, das Gebiet des Naturparks zu einem weiträumigen, naturnahen und lärmfreien Erholungsgebiet im Einvernehmen mit den Landkreisen, Gemeinden, zuständigen Fachbehörden und Interessensorganisationen auszugestalten. Außerdem wirkt er bei der Erschließung und Erhaltung der landschaftlichen Schönheit, der Bauten und Kulturstätten des Gebiets für Zwecke der Erholung und bei der Pflege der Heimatliebe und -kunde mit. Und der Verein trägt vor allem dazu bei, die Landschaft der Region zu erhalten und zu pflegen, sowie die Tier- und Pflanzenwelt zu schützen.

1. Vorsitzender: Herrn Gerhard Wägemann, Landrat des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen
2. Vorsitzender: Herrn Anton Knapp, Landrat des Landkreises Eichstätt

Eingetragen beim Vereinsregister Ansbach mit der Vereinsnummer 302556 und Sitz in Weißenburg i.Bay.

Infos und Kontakt

Verein Naturpark Altmühltal (Südl. Frankenalb)
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421 9876-21
Fax: 08421 9876-54

Mehr Informationen rund um den Naturpark Altmühltal e.V.


Naturpark Altmühltal Newsletter

Aktuelle Angebote, exklusive Tipps und vieles mehr!