Genuss im Fluss

Aromen der Buchleite eingefangen! Ein Naturschutzgebiet für Augen- und den Gaumengenuss

Öffnungszeiten:

Nach telefonischer Anfrage!

Im Naturschutzgebiet Buchleite gibt es allein 90 verschiedene Apfelsorten und 40 verschiedene Birnensorten. Ganz seltene Arten wie die Olivenbirne oder die langstielige Meißner Feigenbirne (Frankenbirne) wachsen in dem einzigartigen Klima.

In kleiner feiner Herstellung werden die köstlichen sortenreinen Obstbrände aus den Früchten der Buchleite gebrannt. Sie sind ein Geheimtipp für Genießer.

Martin Klug hat vor fast 17 Jahren damit begonnen die Schätze der vielen Obstbäume zu sammeln.

Die ungespritzten Früchte werden im vollreifen Zustand sortenrein gesammelt. Bei Birnen und Äpfeln wird mühevoll der Stiel entfernt. Die Fürchte werden gewaschen und sorgfältig ohne weitere Zusatzstoffe verarbeitet.

Wildfrüchte, wie Schlehe, Mispel, Vogelbeere und Speierling werden handverlesen. Einige Jahre werden die edlen Brände gelagert, bis sie ihren vollen Genuss entfalten.

genussimfluss-kiste-8x01verkaufsstand
#StandWithUkraine jetzt helfen