Ja, natürlich!
Hopfendolde
 Merkliste

Hopfenlehrpfad

Tettenwang

Wegbeschreibung

Hopfendolde

Das Hopfenanbaugebiet Jura-Altmannstein, das sich von der Altmühl bis zur Donau erstreckt und seit 1992 zum weltgrößten Hopfenanbaugebiet, der Hallertau, gehört, lässt sich auf dem Hopfenlehrpfad auf kurzweilige Art erwandern oder erradeln. Von Tettenwang bei Altmannstein über Laimerstadt führt der attraktive Rundweg auf 7,5 km durch eine herrliche Natur und zu elf interessanten Stationen. Sein Ausgangs- und Zielpunkt ist in Tettenwang am Parkplatz gegenüber dem Hopfenerlebnishof. Die Info-Tafeln mit ihren Graphiken und den ansprechenden Texten bieten einen guten Überblick zum Hopfenanbau der Region. Wer Lust auf weiterreichende Informationen hat, kann sich auch von fachkundigen Begleitern über den Lehrpfad führen lassen.

 

  • Länge:

    7,5 km

  • Aufstieg:

    Wird geladen...

    Abstieg:

  • GPX

HopfenernteArbeiten im Hopfengarten

Kurz-Info

MarkierungszeichenCharakter
  • Rundwanderweg
  • Familienspaß
  • Themenweg / Lehrpfad
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung (Richtungsschilder rechts & links, Wegmarkierung)
Mit Kinderwagen befahrbar
  • mit kleinen Hindernissen, die ein kurzes Tragen / Hochheben des Kinderwagens erfordern
Barrierefreiheit
  • nicht Barrierefrei

Info Adresse

Marktverwaltung Altmannstein
Marktplatz 4
93336 Altmannstein
Tel.: 09446 90210

Ausgangspunkt

HopfenErlebnisHof
Michael Forster
Tettenwang
Schulstraße 9
93336 Altmannstein
Tel.: 09446 1285
Tel2.: 0176 87226766
firmierung_gefordert-durch-verlauf_rgb300.jpg