Archäologisches Museum der Stadt Kelheim

Inmitten der Kelheimer Altstadt gelegen, beherbergt der historische Herzogkasten aus dem 15. Jahrhundert heute das preisgekrönte Archäologische Museum.

Seien Sie unsere Gäste inmitten spannend-lebendiger Geschichte Kelheims: Vom Neandertaler des unteren Atlmühltales bis zur Herzogsresidenz der Wittelsbacher!

Vorraum mit Garderobe

  • Fläche: 18 qm
  • Raumhöhe: 2,4 m

Vortragsraum

  • Fläche: 150 qm
  • Raumhöhe: 204 m
  • Stuhlreihen: 100 Sitzplätze
  • Parlament: 100 Sitzplätze

Anreise

  • Autobahn: bis 20 km
  • Flughafen: bis 100 km
  • Bahnhof: Saal an der Donau (5,8 km)
  • Bushaltestelle: Kelheim Wöhrdplatz (150 m)

kostenlose Pkw-Parkplätze (max.2 Stunden) in der Innenstadt;

teilweise kostenlose Langzeitstellmöglichkeiten für Pkw und Bus unweit der Altstadt

Mögliche Veranstaltungen

  • Seminar / Tagung
  • Pressekonferenzen
  • Bankette / Empfänge
  • Prüfungen / Versammlungen
  • Vorführungen
  • Ausstellungen

Gastronomie

Das Catering ist frei wählbar und kann auch von extern organisiert werden.

Service-, Dienstleistungen

  • Rahmenprogramme

Museumsführungen
archäologische Wanderungen
archäologische Exkursionen
Abendvorträge zur Archäologie Kelheim
Vorführungen und Workshops zur experimentellen Archäologie

Technische Ausstattung

  • Leinwand / Projektionsfläche
  • Flip-Chart
  • Digital-Kamera
  • Fernseher
  • DVD-Player
  • Beamer
  • Diaprojektor
  • Lautsprecheranlage
  • Rednerpult
  • Stellwände
  • Flexible Trennwände
  • Podium / Bühne

Übernachtung

Bei der Vermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten steht die Tourist-Information der Stadt Kelheim oder auch wir gerne zu Ihrer Verfügung.

#StandWithUkraine jetzt helfen