Kösching

Zum Markt Kösching gehören die Ortsteile Bettbrunn und Kasing sowie der große Köschinger Forst.

Das Museum des Marktes Kösching, im ehemaligen Kloster der Armen Schulschwestern, erzählt die alte Siedlungsgeschichte der Gegend – vom römischen Kastell Germanicum über die Zugehörigkeit zum Herzogtum Bayern bis heute. Der traditionellen Jagdleidenschaft der bayerischen Herzöge verdankt es der Markt, dass der Köschinger Forst als geschlossener Waldkomplex erhalten blieb. 

#StandWithUkraine jetzt helfen