Ja, natürlich!
50 Jahre Naturpark Altmühltal
Altmühltal-Panoramaweg
 Merkliste

Bauerngarten des Jura-Bauernhof-Museums

hofstetten_4.jpg

Typische Würzkräuter und heimische Blumen!

Bereits 1814 ist beim Bauernhof der „Wurzgarten“, die damals übliche Bezeichnung für den Kraut- und Küchengarten, erwähnt. Der mit der Einrichtung des Museums neu angelegte Bauerngarten zeigt Würzkräuter wie Basilikum, Dill, Liebstöckel, Majoran und Petersilie. Angebaut werden auch die typischen Gemüsearten Bohnen, Erbsen, Linsen, Mangold, Meerrettich und Zwiebeln. Im Blumenbeet findet man Margeriten, Tulpen, Phlox, Kaiserkronen oder Vergissmeinnicht.

Größe: 140 m²

Führungen: Im Museum auf Bestellung: Tel. 0 84 06/2 76, museumspädagogische/umweltpädagogische Veranstaltungen: Tel. 0 84 21/98 76 15

Blick in den Garten

Preise

Erwachsene: € 2,00 / Kinder 6 - 15 Jahre € 1,00 / Schüler ab 16 Jahre, Azubis und Behinderte € 1,50 / Schulklassen € 0,75 pro Person / Gruppen (ab 20 Personen) € 1,50 pro Person / Familienkarte € 4,-

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag: 14:00 bis 16:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 14:00 bis 17:00 Uhr

Mitte April (Ostern) bis Mitte Oktober
Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung

Lage

In Hofstetten in der Schlossstraße (gut ausgeschildert!)

Wie baue ich ein Wildbienenhotel?

Anleitung (260,6 KB)

Besuchen Sie auch das Museum!

Jura-Bauernhof-Museum Hofstetten